Herzlich willkommen bei Bündnis 90 / Die Grünen Großhansdorf

 

 Liebe Großhansdorferinnen, liebe Großhansdorfer!

Ganz herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Hier, in unserer Internet-Präsenz wollen wir Sie über das Geschehen im Ort und in dem Grünen Ortverband informieren. Sie können uns jederzeit ansprechen, wenn Sie Anregungen und Vorschläge haben.

Wir sind erreichbar über Internet, Mail, Telefon!

Halten Sie Abstand! Bleiben Sie gesund! Wir sehen uns wieder, nach der Krise.

Nach oben

Ihnen allen, Euch allen ein schönes Weihnachtsfest mit sicheren familiären Kontakten. Wir wünschen Euch und Ihnen für das Neue Jahr Zuversicht, Gesundheit und viele viele persönliche Kontakte ohne Angst und Corona.

 

   Mehr »

Haushalt 2021

Seit der letzten Sitzung der Gemeindevertretung am 7. Dezember hat Grosshansdorf also wieder einen Haushalt. Und wie im vergangenen Jahr hat die Haushaltssatzung wieder nur ein großes Thema:
Haltet die GRÜNEN klein!
Und wie im letzten Jahr hat die GRÜNE Fraktion in der Gemeindevertretung geschlossen dem Haushalt nicht zustimmen können.

Erneut wurde unter Führung der neu strukturierten CDU-Fraktion
("wir liefern Klimaschutzprojekte wie z.B. Koordination des Stadtradelns (seid Ihr auch alleine gefahren?), Bau neuer Fahrradunterstände an den U-Bahnhöfen (war das nicht ein Antrag von Sabine Rautenberg?), Anlage einer Streuobstwiese (was war da nochmal der CDU-Anteil, außer Spenden an die Gemeinde anzunehmen) und Pflanzung von mehr ortsprägenden  Bäumen in der Waldgemeinde (und wir alle wissen, dass mit dem Geld nichteinmal die in der selben Zeit abgängigen Bäume nachgepflanzt werden können)
von der Koalition der Unwilligen aus CDUSPDFDP absolut jeder Antrag der GRÜNEN zum Thema Klimaschutz abgelehnt. Einziger Krümel, den die GRÜNEN sich unter dem Herrentisch herausklauben durften war eine leicht verbesserte Sicherheit für RadlerInnen an der Kreuzung Hansdorfer Landstrasse/Eilshorst. Vielen Dank!

Und dank CORONA war es für die Koalition der Unwilligen so leicht,  wie sonst nur für Milliardäre, in diesem Jahr! Öffentlichkeit fand ja fast das ganze Jahr in Gemeindegremiensitzungen nicht statt. So musste also nicht argumentiert werden. Für die FDP ist, wie letztes Jahr, Klimaschutz "nice to have" (but nothing you buy), für die SPD hätte die Gemeinde mit den GRÜNEN "gar keinen Haushalt" (falsch! Die Gemeinde hätte mit uns vaterlandslosen GesellInnen einen anderen Haushalt), und für die CDU "wollen wir doch alle das Gleiche" (müssen wir uns auch alle lieben?).

Deshalb hier noch einmal die uns wichtigsten, der GRÜNEN Anträge, um für den Klimaschutz aktiv zu werden:
1. Trennung des gemeindlichen Bau- und Umweltausschusses in einen Bau- und einen Umweltausschuss, damit das Zukunftsthema Umwelt ebenso einen eigenen Ausschuss hat, wie Finanzen, Soziales, Bauen.
Abstimmungsergebnis: CDUSPDFDP Nein oder Enthaltung.
2. Schaffung einer Personalstelle in Abstimmung oder gemeinsam mit den umliegenden Gemeinden (Siek, Hoisdorf etc) und dem Schulverband Großhansdorf für eineN KlimaschutzbeauftragteN. Damit sich jemand haupberuflich damit befassen kann, Fördermittel für die Gemeinde, Unternehmen und BürgerInnen zu recherchieren und zu vermitteln, denn es gibt milliardenschwere Förderprogramme in Bund und Land, die mangels Bekanntheit und Personalkapazitäten der Gemeinden einfach nicht abgerufen werden.                      Abstimmungsergebnis: CDUSPDFDP Nein
3. Erstellung eines Solarkatasters, um gemeindliche und private Flächen zu benenen, die sich am besten für die Installation von Fotovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung eignen. Abstimmungsergebnis: CDUSPDFDP Nein.

Und so bleibt alles beim Alten:
Wer die Notwendigkeit von Verkehrs- und Energiewende bejaht, kann Bündnis 90/Die Grünen wählen.
Wer den Klimaschutz bei jeder einzelnen politischen Entscheidung berücksichtigt wissen will, kann Bündnis 90/Die Grünen wählen.
Wer sich für die Verkehrswende, für eine gerechtere Nutzung des öffentlichen Raumes engagieren möchte, kann bei den GRÜNEN mitwirken.
Wer sich für Klimaschutz engagieren möchte, kann bei den GRÜNEN mitwirken.
Wer mit ihrem/seinem Namen politisch mit diskutieren und entscheiden möchte über die wichtigsten Dinge der Zukunft, kann sich bei den GRÜNEN um ein Mandat bewerben.

Macht mit! Helft mit! Das Ziel lautet deutlich unter 2°C menschengemachte Erderwärmung!

URL:http://www.gruene-grosshansdorf.de/willkommen/